News

FAZ komplettiert Herausgebergremium

Gerald Braunberger ist in den Kreis der Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) eingetreten. Er folgt auf den Mitte März überraschend aus dem Kreis demissionierten Holger Steltzner (siehe DNV). Braunberger ergänzt den Kreis der Chefredakteure, die bei der FAZ Herausgeber genannt werden, zu dem außerdem Werner D'Inka, Jürgen Kaube und Berthold Kohler gehören. Ende voriger Woche war die Ernennung schon durchgesickert, nun bestätigte die FAZ sie auch offiziell.

Gerald Braunberger gehört seit 1988 der Wirtschaftsredaktion der FAZ an. Von 1995 bis 2004 war er Wirtschaftskorrespondent in Paris. In den folgenden drei Jahren schrieb er in der Frankfurter Zentrale für die Sonntagszeitung. Von 2007 an war er verantwortlicher Redakteur für den Finanzmarkt der FAZ und zuständig für die Wirtschaftsbücher.


zurück

(uk) 15.04.2019






Zeitschriften-Suche




Weitere Publikationen des Verlages