News

Neue Optik für die Nürnberger Nachrichten

Die Nürnberger Nachrichten im neuen Gewand/ Foto: Nürnberger Nachrichten

Die Nürnberger Nachrichten haben einen neuen Anstrich bekommen. Die Regionalzeitung erscheint seit 8. April mit einem überarbeiteten Layout. Dafür wurde unter anderem eine neue Schriftart eingeführt, die Schrift insgesamt vergrößert und rote Schlagworte zu den Überschriften gesetzt, um Lesern die schnelle Entscheidung zu ermöglichen, ob ein Thema sie interessiert.

Das neue Layout wurde mit der Idee entwickelt, die Lesbarkeit und Orientierung verbessern und mehr Offenheit und Transparenz erzeugen. Umgesetzt wurde dies von Dieter Steinhauer, dem Art Director des Sportmagazins kicker, das zu gleichen Verlagsgruppe wie die Nürnberger Nachrichten gehört.

Ein weiterer Aspekt des neuen Layouts ist die Nähe zum Leser. Soll sollen die Autoren von Kommentaren künftig durch Porträtfotos und E-Mail-Adressen sicht- und kontaktierbar werden. Die Idee des Gesicht-Zeigens liegt auch der Image-Kampagne zugrunde, die der Verlag Nürnberger Presse Druckhaus begleitend zum neuen Layout fährt. Auf Plakaten und in Anzeigen sind sechs ausgewählte Redakteure mit dem Schriftzug „Mehr Heimat. Mehr Meinung. Mehr Lesevergnügen.“ zu sehen. Zu der Kampagne gehören zudem auch Radiospots, Beilagen, Mailings, Social-Media-Aktivitäten und ein acht mal zehn Meter großes Plakat am Verlagsgebäude.


zurück

(wr) 08.04.2019






Zeitschriften-Suche




Weitere Publikationen des Verlages