News

Travel Retail: Ganter Presse & Buch mit neuen Shop-Konzepten

Das Bahnhofsbuchhandelsunternehmen Ganter Presse & Buch, Zentrale in Prien/Obb., hat seine Filiale in Garmisch-Partenkirchen einem Relaunch unterzogen. Das Geschäft präsentiert sich seinen Kunden nun auf einer vergrößerten Fläche von 204 Quadratmetern. Neben dem gewohnt großen Presse- und Buch-Sortiment bietet die Filiale Tabak- und Süßwaren sowie Getränke an.

Einen neuen Weg will Ganter zudem durch die Kooperation mit der Marke servus.heimat gehen. Das Münchner Unternehmen hat sich auf moderne bayerische Heimatartikel spezialisiert, die zum Teil selbst gestaltet und produziert werden. In Garmisch werden auf rund 45 Quadratmetern im Shop-in-Shop-Stil zahlreiche Geschenkartikel wie T-Shirts, Tassen oder Fussabstreifer mit dem bayerischen Ausdruck „Dahoam“ angeboten.

Michael Ganter freut sich: "Wir sind in der glücklichen Lage, mit Garmisch-Partenkirchen und Berchtesgaden an zwei touristischen Hotspots vertreten zu sein, und wir wollen unsere aktuelle Frequenz gern nutzen, um neue Umsatzpotentiale zu erschließen." Im März soll mit der Vergrößerung der Filiale in Berchtesgaden auf gut 172 Quadratmeter, rechtzeitig zum Beginn der Sommersaison, die zweite Shop-Auffrischung folgen. „Die bisherige Resonanz unserer Kunden ist sehr positiv und die Umsätze in den ersten Wochen sind vielversprechend, obwohl wir aktuell nur das Anfangssortiment anbieten und außerdem noch keinerlei Werbemaßnahmen durchgeführt haben", erklärt Michael Ganter gegenüber dem Fachmagazin DNV-Der Neue Vertrieb.


zurück

(rd) 06.02.2019






Zeitschriften-Suche




Weitere Publikationen des Verlages