ANZEIGE

News

Hamburger MOPO wirbt im Kino ´mit den schönsten Ecken der Hansestadt

Die HAMBURGER MORGENPOST ist nach längerer Pause einmal wieder auf der Leinwand zu sehen. Der Kurzfilm mit dem Titel „Hamburgs beste Ecken“ wurde von der Kreativagentur gudella, barche kreiert, die dafür in diesem Mai unterschiedliche Orte der Hansestadt ins Visier genommen hat: bekannte, private oder besonders skurrile. Der Spot startet zunächst in den Hamburger Cinemaxx- und UCI-Kinos sowie im Schanzenkino und hat eine Länge von 35 Sekunden. Eine zweite Produktion ist für Herbst 2011 geplant.

„Das Konzept ‘Hamburgs beste Ecken’ transportiert auf originelle Weise die enge Beziehung zu unserer Stadt und zu unseren Lesern. Wir können es optimal erweitern und integrieren, beispielsweise in Print- und Plakatkampagnen sowie in Social-Media-Aktivitäten“, sagt Susan Molzow, Geschäftsführerin der HAMBURGER MORGENPOST.

 



zurück

(is) 15.06.2011






Zeitschriften-Suche




Weitere Publikationen des Verlages