Suche
Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:


Die Suche lieferte 125 Treffer.
1.) Welt am Sonntag mit neuer Blattstruktur
(Rubrik: News) - Wolfgang Rakel - 28.10.2019
...sowie die Rubrik „Pro & Contra“, in der jeweils eine Diskussion aus der Redaktion veröffentlicht wird. Zudem habe man Jan Fleischhauer als Kolumnisten gewinnen können. Er schrieb bis Juni 2019 für den Spiegel und ist seit August Kolumnist für Focus von Hubert Burda Media. In der Welt am Sonntag soll er mit Redakteuren der Zeitung "streiten" - diese Texte sollen ebenfalls im Ressort „Forum“ veröffentlicht werden.Und schließlich hat Springer das Format „Das Gespräch“ aus dem Kultur-Ressort he...
2.) Die Aktuelle und Die Zeit legen im EV zu
(Rubrik: News) - Anja Lüth - 18.10.2019
...orjahres 7,9 Prozent weniger verkauft. Unter den Top 20 der umsatzstärksten Titel des Jahres 2018 befinden sich gleich mehrere Magazine, die im Einzelverkauf einen Rückgang im niedrigen zweistelligen Bereich hinnehmen mussten. Dazu gehören Stern, Focus, Auto Bild, TV Direkt und C't. Lediglich Die Aktuelle, von der durchschnittlich 282.037 EV-Exemplare pro Ausgabe verkauft wurden, konnte sich um 5,5 Prozent steigern (siehe Tabelle).Absatzentwicklung der Top 20 umsatzstärksten Titel des Jahres 20...
3.) Verkaufspreiserhöhung für den Stern
(Rubrik: News) - Stefan Golunski - 30.09.2019
...is für seine Zeitschrift Stern um 20 Cent. Ab Folge 41/2019, die am 2. Oktober herauskommt, beträgt der Verkaufspreis des Sterns 4,90 Euro. Derzeit sind es 4,70 Euro. Erst am vorvergangenen Sonnabend hatte Hubert Burda Media den Verkaufspreis von Focus von 4,50 auf 4,70 Euro angehoben.
4.) Focus wird 20 Cent teurer
(Rubrik: News) - Stefan Golunski - 20.09.2019
Der Münchner Verlag Hubert Burda Media erhöht den Verkaufspreis für sein Nachrichtenmagazin Focus. Ab Folge 39/2019, die am 21. September herauskommt, sind für die Zeitschrift 4,70 Euro im Handel zu zahlen. Derzeit beträgt der Verkaufspreis 4,50 Euro. Zum Vergleich: Der Verkaufspreis des Spiegels aus dem Spiegel-Verlag in Hamburg beträgt 5,30...
5.) Politik- und Wirtschaftsmagazine: Focus und Stern verlieren rapide im EV
(Rubrik: News) - Wolfgang Rakel - 30.08.2019
...eg für Politik- und Wirtschaftsmagazine. 19 Prozent der gedruckten Auflage werden über das stationäre Geschäft verkauft – das sind rund 575.000 Exemplare (2. Quartal 2019). Der größte Absatzbringer ist Der Spiegel, gefolgt von Stern, der Zeit und Focus. Die vier Top-Titel der Objektgruppe entwickeln sich recht unterschiedlich: Während Der Spiegel und Die Zeit im Einzelhandel zuletzt einen moderaten Verkaufsrückgang verzeichneten, verloren Stern und Focus deutlich an Auflage. Andere Titel hingeg...
6.) Focus erscheint mit Beilage zum Thema Elektromobilität
(Rubrik: News) - Stefan Golunski - 14.06.2019
Die am morgigen Sonnabend (15. Juni) erscheinende Ausgabe 25/2019 des Nachrichtenmagazins Focus von Hubert Burda Media enthält eine 48 Seiten umfassende Beilage, die sich mit dem Themenfeld Elektromobilität befasst. Die Redaktion schildert, wie deutsche Auto-Konzerne sich zu Mobilitätsanbietern wandeln, stellt aktuelle und künftige E-Modell...
7.) Publikumszeitschriften verlieren weiterhin harte Auflage
(Rubrik: News) - Stefan Golunski - 18.04.2019
... %775.917-12 %Stern 118.330-19 %164.848-7 %TV 14 1.621.273-6 %353.271-5 %Bunte 214.985+2 %89.918+9 %TV Hören und Sehen 196.058-6 %320.848-4 %Auf einen Blick 484.548-7 %212.997-7 %Freizeit Revue 426.487-3 %109.010-8 %TV Movie 466.757-8 %381.970-8 %Focus 57.229-4%175.814 -2 %Neue Post 412.843-1 %46.721-9 %Bild der Frau 505.755-1 %84.632-8 %TV Spielfilm 361.951-7 %321.234-9 %Das Neue Blatt 295.958-4 %24.895-8 %TV Direkt 783.437-10 %125.279-1 %Auto Bild 174.591-7 %83.506-5 %C't 23.891-12 %197.9...
8.) Wie sich das neue Magazin Bild Politik im Handel behaupten will
(Rubrik: News) - Wolfgang Rakel - 08.02.2019
...ein Leserbedürfnis, das noch nicht ausreichend bedient werde. Blome stimmt zu: "Es gibt dafür einen Markt, der noch nicht erschlossen ist." Im Vergleich zu anderen Wochenmagazinen, die sich mit Politikthemen beschäftigen (u.a. Der Spiegel, Stern, Focus, Frankfurter Allgemeine Woche), komme Bild Politik mit einem geringeren Umfang daher, sei kompakter und schneller auf dem Punkt. Inhaltlich wird das Heft von der Bild-Redaktion getragen. Zwar gibt es ein Kern-Team, das sich um die Erstellung der ...
9.) IVW IV/2018: Publikumszeitschriften verlieren neuerlich an harter Auflage
(Rubrik: News) - Stefan Golunski - 18.01.2019
... %815.042-11 %Stern 115.660-17 %168.143-7 %TV 14 1.629.541-7 %357.422-5 %Bunte 199.644-6 %87.461+4 %TV Hören und Sehen 195.021-6 %323.162-4 %Auf einen Blick 484.817-7 %216.447-7 %Freizeit Revue 420.382-4 %110.871-8 %TV Movie 475.476-7 %391.872-7 %Focus 56.852-13 %173.428 -1 %Neue Post 374.529-6 %47.383-10 %Bild der Frau 460.464-7 %85.861-8 %TV Spielfilm 370.455-7 %326.224-9 %Das Neue Blatt 269.776-10 %25.205-7 %Auto Bild 190.574+1 %85.649-4 %TV Direkt 796.590-10 %126.0820 %C't 27.5470 %200....
10.) Neues Magazin Bild Politik startet testweise im Februar
(Rubrik: News) - Wolfgang Rakel - 18.01.2019
...ht nach klassischen Ressorts wie Innen- oder Außenpolitik sortiert, sondern in die Rubriken „Ärger“, „Neugier“ und „Freude“ eingeordnet werden. Der Newcomer bewegt sich thematisch in Konkurrenz zu etablierten Größen wie dem Spiegel, dem Stern und Focus.
Gefunden: 125 | Ergebnisse: 1 - 10
« vorherige Seite [ 1 2 3 ... 10 ... 12 13 ] nächste Seite »

Fototipps



Inhalt | Bestellung


Zeitschriften-Suche


Der Wegweiser zum erfolgreichen Presseverkauf