A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z



 

Die Suche lieferte 2 Ergebnisse für Ihren Suchbegriff!

Umschichtung
Umverteilung von Zeitschriftenexemplaren während der Angebotszeit von Händlern mit hohen Beständen und geringer Nachfrage an Händler mit geringen Beständen oder Ausverkäufen und hoher Nachfrage. Umschichtungen kommen insbesondere bei erfolgreichen Sonderpublikatonen vor. Von einer Umschichtung spricht man auch, wenn bei der Distribution im Einzelhandel sowohl hohe Nullverkäufer als auch hohe Ausverkäufer zu finden sind. Überzählige Exemplare auf der einen Seite können bei der Steuerung zur nächsten Ausgabe abgezogen und auf den Bezug der ausverkauften Händler aufgeschlagen (umgeschichtet) werden.
Unique Selling Proposition (USP)
Einzigartiger Wettbewerbsvorteil und marketingbestimmendes Merkmal eines Produktes, mit dem sich das Produkt von den übrigen Konkurrenten absetzt. Es ist ein Alleinstellungsmerkmal hinsichtlich Produktleistung oder Produktnutzen. Es kann sowohl rational als auch emotional begründet sein. Entscheidend ist, dass der Kunde diesen Vorteil empfindet und ihn als wichtig ansieht. Im Zeitschriftenbereich werden erfolgreiche redaktionelle Konzepte häufig kopiert. Ein USP ist daher in der Regel nur durch weit überdurchschnittliche redaktionelle Qualität und Kreativität zu erzielen.
Quelle: VDZ Vertriebslexikon
Herausgeber: VDZ Zeitschriften Akademie
Das vollständige Vertriebslexikon kann bestellt werden unter:
http://www.zeitschriften-akademie.de

Zeitschriften-Suche




Weitere Publikationen des Verlages