ANZEIGE

News

Einzelhandelsstudie: Edeka belegt Platz eins

Der Studie European Trusted Brands 2013 der Zeitschrift Reader‘s Digest zu Folge konnte Edeka erstmals in der Kategorie Handelsunternehmen den ersten Platz belegen. Damit gehört Edeka zu den Top-Marken, die von deutschen Verbrauchern für besonders vertrauenswürdig gehalten werden.

Auf den ersten Platz schaffte es Edeka auch im Ranking der Online-Marktforscher mafo.de, die in einer Studie die Marken- und Imagestärken der acht größten Lebensmitteleinzelhändler untersucht hatten. Der Slogan „Wir lieben Lebensmittel“ scheint sich positiv auf die Kundschaft auszuwirken. Denn in nahezu allen Kategorien erzielt die Marke die besten Werte aller Teilnehmer. Rang zwei konnte sich das Kölner Unternehmen Rewe sichern, während Real den dritten Platz belegt. Die Imagewerte für Real mit dem Slogan „Einmal hin. Alles drin.“sind insgesamt solide und für viele Kunden ansprechend.

Danach folgen Kaufland (Platz 4) und das weniger bekannte Unternehmen Globus (Platz 5) aus dem saarländischen St. Wendel.
Mehr Bekanntheit, aber dafür ein deutlich schlechteres Image hat Marktkauf. Die Supermarktkette landet in den meisten Kategorien auf den hinteren Plätzen und kann lediglich durch einen passablen Slogan „Einkaufen. Erleben. Genießen.“ punkten.

Auf dem vorletzten Platz landet Toom. Bei Bekanntheit und Image ist das Unternehmen der REWE Group noch auf Augenhöhe mit Marktkauf, stellt aber mit den klar schlechteren Werbeslogan auf.

Die rote Laterne beim BrandFeel der Lebensmitteleinzelhändler geht an Kaiser‘s. Beim Bekanntheitsgrad landet die Marke noch auf Platz 5 doch die schlechtesten Imagewerte und der schlechteste Slogan sorgen für den achten Platz im Gesamtranking.

 

 

 


zurück

(ak) 12.04.2013





Fototipps



Inhalt | Bestellung


Zeitschriften-Suche


Der Wegweiser zum erfolgreichen Presseverkauf