ANZEIGE

News

Panini präsentiert Superhelden-Graphic-Novels für Kinder und Jugendliche

Der Stuttgarter Panini Verlag erweitert sein Comic-Portfolio um die zwei neuen Programmschwerpunkte Panini-Kids und Panini Ink. Panini-Kids richtet sich an Kinder ab acht Jahren und bietet vor allen Comics aus dem Superhelden-Bereich. Panini Ink wendet sich mit Comics aus dem US-Superheldenverlag DC an Jugendliche und junge Erwachsene ab 13 Jahren. Neu an den Publikationen ist, dass es sich dabei um abgeschlossene Bände im Graphic-Novel-Stil handelt und die Geschichten eher Superhelden untypisch sind.

Bereits auf dem Markt erhältlich sind die Kids-Titel Hallo Justice League, Superman – Jeder fängt mal klein an und Superhero-Girls – Ab in die Metropolis High. Unter dem Ink-Label sind bereits erschienen: Mera – Gegen den Strom, Batman Nightwalker – Schatten der Nacht und Harley Quinn – Breaking Glass: Jetzt kracht’s!.

Die Idee zu den Graphic Novels für Kinder und Jugendliche stammt aus dem DC Verlag. Mit dieser Offensive versucht das US-Verlagshaus, noch mehr Kinder und Jugendliche für das Medium Comic und die Superhelden zu begeistern. Dafür holte sich der Verlag New York Times-Bestseller-Autoren und Zeichner wie Mariko Tamaki, Danielle Paige, Marie Lu und Michael Northorp ins Boot.

zurück

(ak) 23.03.2020






Inhalt | Bestellung


Zeitschriften-Suche


Der Wegweiser zum erfolgreichen Presseverkauf