News

Erstausgabe von Wohllebens Welt findet 45.000 Käufer

Das neue Naturmagazin Wohllebens Welt wurde zu Marktstart 45.000 Mal verkauft. Der Verlag Gruner + Jahr, der das Magazin in Zusammenarbeit mit dem Buchautor Peter Wohlleben konzipiert hat, wertet dieses Ergebnis als Erfolg und sieht seine Erwartungen übertroffen. Das Heft wird deshalb wie geplant mit insgesamt vier Ausgaben in 2019 erscheinen. Ausgabe Nummer zwei befindet sich derzeit im Handel, Nummer drei folgt am 13. September und Nummer vier am 15. November.

Die Erstausgabe war im April mit einer Druckauflage von 120.000 Exemplaren und zu einem Verkaufspreis von sechs Euro erschienen. Jedes Heft ist thematisch an eine der vier Jahreszeiten angelehnt. Eine Leserbefragung habe gezeigt, dass 98 Prozent das Heft mit den Noten 1 oder 2 bewerten und 96 Prozent es weiterempfehlen würden.

"Wir sind mit dem Ergebnis der ersten Ausgabe von Wohllebens Welt mehr als zufrieden, das Magazin trifft offenbar den Nerv der Leserinnen und Leser", sagt Gerd Brüne, G+J Publisher Wissen. "Die entsprechend positive Resonanz zeigt, dass die Idee, bei den Lesern die Begeisterung für das sinnliche Erleben der Natur zu wecken und sie gleichzeitig für deren Schutz zu sensibilisieren, bei der Zielgruppe bestens ankommt."


zurück

(wr) 01.07.2019






Zeitschriften-Suche




Weitere Publikationen des Verlages