News

Vertragsverlängerung: Lekkerland beliefert weiterhin OMV-Tankstellen

Foto: OMV Aktiengesellschaft

Die Mineralölgesellschaft OMV und Lekkerland Deutschland setzen ihre Partnerschaft fort. Wie in den vergangenen 15 Jahren auch wird Lekkerland wie bisher die OMV-Tankstellen mit dem gesamten Produktportfolio von Tiefkühl- und Frische-Produkte, Süßwaren, Getränke, Tabakwaren über electronic value (e-va) bis zu Öle und Schmierstoffe beliefern. Darüber hinaus wurde ein Ausbau der Zusammenarbeit im Bereich Foodservice vereinbart. Beliefert werden rund 210 Tankstellen.

Die OMV Deutschland mit Unternehmenssitz in Burghausen ist ein Versorger von Mineralölprodukten und petrochemischen Grundstoffen in Süddeutschland. Sie ist eine 100prozentige-Tochter des OMV Konzerns mit Sitz in Wien, Österreich. Die OMV Deutschland verfügt derzeit über rund 280 Tankstellen, davon mehr als 220 in Bayern. Weitere Stationen befinden sich in Baden-Württemberg und Hessen.

Lekkerland Deutschland betreut etwa 57.000 Verkaufspunkte. Zu den Kunden zählen Tankstellen, Kioske, Convenience-Stores, Bäckereien, Lebensmitteleinzelhändler und Quick Service Restaurants. Im Geschäftsjahr 2017 betrug der Umsatz nach eigenen Angaben rund 7,6 Mrd. Euro.


zurück

(ak) 17.01.2019






Zeitschriften-Suche




Weitere Publikationen des Verlages