News

Jean-Julien Beer verlässt Kicker

Jean-Julien Beer ist Ende Juli als Mitglied der Chefredaktion der Sportzeitschrift Kicker, die im Olympia-Verlag, Nürnberg, erscheint, ausgeschieden. Beer gehörte der Chefredaktion seit 2010 an, zuletzt war er als Leiter Print für die montags und donnerstags erscheinenden Ausgaben sowie für die Sonderhefte des Kickers verantwortlich.

„Jean-Julien Beer hat in den 15 Jahren Mitarbeit in unserem Haus als Journalist und Blattverantwortlicher mit viel Leidenschaft und Ehrgeiz dazu beigetragen, den Kicker inhaltlich weiterzuentwickeln und mit dem jüngst erfolgreich umgesetzten Refresh auch optisch zukunftsgerichtet aufzustellen. Wir danken Herrn Beer für sein Engagement und das unbedingte Bekenntnis zur Marke Kicker und wünschen ihm für die Zukunft viel Erfolg“, sagte Bärbel Schnell, Geschäftsführerin im Olympia-Verlag, zum Ausscheiden Beers. „Unsere Aufgabe wird nun sein, die Verantwortlichkeitsstruktur innerhalb der Chefredaktion neu zu definieren, auch im Hinblick auf eine noch stärkere crossmediale Ausrichtung.“


zurück

(sgo) 03.08.2018






Zeitschriften-Suche




Weitere Publikationen des Verlages