ANZEIGE

News

Stickerserie zum Ninjago-Film

Lego Ninjago ist aktuell das erfolgreichste Thema im Kinderzeitschriftensegment. Die Blue Ocean Entertainment nutzt die derzeitige Begeisterung, um eine weitere Stickerserie in den Handel zu bringen. Anlass ist der Kinofilm der Lego-Ninjas, der in Deutschland am 21. September startet. Schon im Vorfeld sind das neue Album und die Aufkleber erhältlich. Vertriebsstart ist der 4. September.

Für den Erfolg hat der Verlag sich einige Unterstützung für den Handel einfallen lassen. Am 4. September erscheint die Ausgabe 29 des Lego Ninjago Magazins. Der gesamten Auflage von 280.000 Exemplaren werden sowohl das Sammelalbum als auch ein Tütchen mit fünf Stickern beiliegen. Kein Fan der Zeitschrift kann die Stickerserie also übersehen. Das Heft kostet dann übrigens 4,50 Euro statt der üblichen 3,99 Euro. Weitere 175.000 Alben werden zeitgleich an den Handel geliefert. Der Copypreis liegt dann bei 2,95 Euro. Zudem steht reichlich P.o.S.-Material für die Partner im Handel zur Verfügung. Für die Ladentheke gibt es ein neues Lego-Thekendisplay und für das bereits im Handel befindliche ist das Design angepasst worden.

In dem 36-seitigen Heft werden die Helden und Schurken des Films vorgestellt. Die Serie besteht aus 228 Aufklebern, die in das Album und auf das beiliegende Riesenposter geklebt werden, darunter 48 großformatige Holographie-Sticker und 30 formgestanzte Motive. Zum Kauf stehen einzelne Tütchen mit fünf Klebern für 70 Cent, Multipacks mit acht Tütchen und einer Mini-Figur für 4,99 Euro sowie Blister mit zehn Tütchen und sechs 3D-Stickern als Bonus für 5,99 Euro.


zurück

(uk) 11.08.2017





Fototipps



Inhalt | Bestellung


Zeitschriften-Suche


Der Wegweiser zum erfolgreichen Presseverkauf