News

Neuer Chef für Lekkerland

Der neue Lekkerland-CEO Patrick Steppe

Patrick Steppe hat den Vorstandsvorsitz der Lekkerland-Gruppe übernommen. Der bisherige Vertriebsvorstand folgt auf Michael Hoffmann, der fünf Jahre lang Vorstandsvorsitzender war. Laut Unternehmen ist Hoffmann aus persönlichen Gründen zurückgetreten, in einer Stellungnahme bedauerten Aufsichtsrat und Gesellschafter die Entscheidung Hoffmanns.

Hoffmann hatte die Unternehmensstrategie „Convenience 2020“ ausgegeben, nach der Lekkerland bis dahin zu einem Full-Service Produkt- und Konzeptanbieter entwickelt werden soll. Steppe soll „den eingeschlagenen Kurs weiter fortführen“, sagt der Aufsichtsratsvorsitzende Lorenz Bresser. An der Seite des 49-jährigen Steppe stehen wie gehabt Finanzvorstand Dr. Edgar Lange (CFO) und Logistikvorstand Kay Schiebur (CSCO).

Lekkerland beliefert Kunden mit mehr als 90.000 Absatzstellen in sechs europäischen Ländern und liefert Tabakwaren, Food-to-go, Non-Food-Produkte, Getränke, Electronic Value und vieles mehr. Im Geschäftsjahr 2015 belief sich der Umsatz auf 12,5 Mrd. Euro.


zurück

(uk) 02.09.2016



Zeitschriften-Suche




Weitere Publikationen des Verlages