News

Vollsichtplatzierung: Bauer zeichnet Kaufland-Filiale aus

Candy Weber, stellvertretende Hausleiterin Kaufland Hameln, Klaus-Peter Abé, Verkaufsleiter Kaufland, Kerstin Jedicke, stellvertretende Vorsitzende Aktion Kinderhilfe e. V., Frank Bella, Verkaufsberater Bauer Media Group, Christian Böttcher, Vertriebsleitung Retail der Bauer Media Group, und Roland Hag, Chefredakteur Neue Post (v. l. n. r.) (Bild: Neue Post/picture alliance/imagemoove)

Im Platzierungswettbewerb, den die Bauer Media Group im April dieses Jahres unter dem Titel "Wöchentlich macht Umsatz – monatlich nur Arbeit" gestartet hatte, hat das Unternehmen jüngst mehrere Presseverkaufsstellen ausgezeichnet. Sie wurden mit jeweils 1.000 Euro dafür prämiiert, dass sie die Neue Post aus der Bauer Media Group sowie andere sogenannte Premium-Yellow-Titel in Vollsicht in der ersten Reihe im Presseregal platzierten.

"Unser Vertrieb kämpft seit Längerem darum, die katastrophale Situation in den Regalen des Einzelhandels in den Griff zu bekommen“, sagte Roland Hag, Chefredakteur der Neuen Post, zur Motivation für den Wettbewerb. "Leider sehen wir trotzdem Tag für Tag eine inakzeptable Regalsituation in den Einzelhandelsgeschäften. Umso wichtiger ist es, dass hier durch die Yellow-Offensive Änderungen eingeleitet werden."

Zu den Gewinnern gehörte eine Kaufland-Filiale in Hameln, die den Gewinn von 1.000 Euro an den Förderverein Aktion Kinderhilfe e. V. in Hameln spendete. "Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung und freuen uns sehr über den damit verbundenen Gewinn von 1.000 Euro", kommentierte Candy Weber, stellvertretende Hausleiterin Kaufland Hameln. "Freude verdoppelt sich, wenn man sie teilt – daher möchten wir mit unserem Gewinn gerne etwas Gutes tun und geben die Gewinnsumme als Spende an den Förderverein Aktion Kinderhilfe e.V. in Hameln weiter. Wir freuen uns, dass wir damit die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer, die sich in vielen sozialen Projekten so fürsorglich um benachteiligte Kinder kümmern, unterstützen können."

Eine Geste, die auch Roland Hag begeistert: "Wenn die Yellow-Offensive der Bauer Media Group nicht nur die Lage für die Premium-Yellow-Titel verbessert, sondern durch sie sogar noch soziale Projekte gefördert werden, ist dies natürlich ein besonderer Grund zur Freude: Herzlichen Dank an Kaufland für das tolle Engagement!"


zurück

(sgo) 10.09.2015






Zeitschriften-Suche




Weitere Publikationen des Verlages