ANZEIGE

News

SPIEGEL startet Imagekampagne

Mit einem neuen Claim und einer Dachmarken- und Imagekampagne geht DER SPIEGEL vor der Umstellung des Erscheinungstags von Montag auf Samstag (ab 10. Januar) in die Werbeoffensive. Das Hamburger Nachrichtenmagazin präsentiert sich künftig mit dem Slogan 'Keine Angst vor der Wahrheit’. Die Markenkampagne kommt vom Hamburger Standort der Agenturgruppe thjnk und startet am heutigen Donnerstag (8. Januar).

Die Werbeoffensive umfasst Print und Out-of-Home-Maßnahmen mit dem Fokus auf Image-Motiven. Darüber hinaus gibt es Online-Maßnahmen auch Funk- und TV-Spots, die wöchentlich in Zusammenarbeit zwischen der Agentur, der Abteilung Kommunikation und Werbung des Spiegel-Verlags und den SPIEGEL-Redaktionen entstehen.

"Das Einzigartige am SPIEGEL-Journalismus ist der unbestechliche Blick auf die Welt, deshalb haben wir dem SPIEGEL diese Kommunikationskampagne ans Herz gelegt", so Armin Jochum, Vorstand Kreation der Agenturgruppe thjnk. Anja zum Hingst, Leiterin Kommunikation und Werbung im SPIEGEL-Verlag: "Wir wollen zeigen, welch großen Aufwand dieses Unternehmen betreibt, um SPIEGEL-Journalismus möglich zu machen. So ist die neue Kampagne eine Art Inszenierung der SPIEGEL-Hausmitteilung – nah an den Themen des SPIEGEL und von SPIEGEL ONLINE, mit immer wieder neuen und aktuellen Motiven."


zurück

(smi) 08.01.2015






Zeitschriften-Suche




Weitere Publikationen des Verlages