ANZEIGE

News

Veltins: Absatz von Mehrweg-Flaschenbier steigt

Nach der WM hat die Brauerei C. & A. Veltins, Meschede-Grevenstein, ihre Bilanz für das erste Halbjahr 2014 vorgelegt.

Im Segment der Mehrweg-Flaschenbiere konnte das Unternehmen den Marktanteil um 8,5 Prozent steigern. Darüber lagen nur die Drittelliterkästen mit einem Plus von 13 Prozent. Von den Halbliterkästen wurden 6 Prozent mehr verkauft.

Während die Biermischgetränke leicht um 1,3 Prozent zulegten, büßte die Biermixrange V+ 1,8 Prozent im Absatz ein. Mit einem Zuwachs von 33 Prozent sorgten die Produkte Radler und Radler Alkoholfrei hingegen für einen Mehrverkauf.

Bei den alkoholfreien Getränken sank der Verkauf von Veltins Fassbrause um 6,3 Prozent auf 41.000 Hektoliter.

Der Monat Juni war für die Brauerei besonders erfolgreich, nicht zuletzt aufgrund der Fußball-WM. Es sei so viel Bier gebraut worden „wie in keinem anderen Vergleichsmonat der Unternehmensgeschichte“. Im ersten Halbjahr wurden insgesamt 6,8 Prozent mehr aus Veltins Portfolio ausgestoßen.


zurück

(thg) 17.07.2014





Fototipps



Inhalt | Bestellung


Zeitschriften-Suche


Der Wegweiser zum erfolgreichen Presseverkauf