ANZEIGE

    
News

Vogue erscheint in neuem Format

Die Verlag Condé Nast hat seine renommierte Mode-Zeitschrift Vogue überarbeitet. Seit 6. März erscheint das Magazin in einem größeren Format (23x30cm) und wurde optisch sowie inhaltlich weiterentwickelt.

Zu den Neuerungen im Layout zählen mehr Weißraum und eine neue Typologie. Zudem sind die Textseiten nun zwei- statt dreispaltig und sollen dadurch ruhiger wirken.

Inhaltlich bekommen die Themenfelder Beauty und Living mehr Gewicht. Insgesamt sollen ausführliche Reportagen und Interviews mehr Hintergrundinformationen und Einordnung liefern.

Die Relaunch-Ausgabe steht unter einem besonderen Zeichen: Christiane Arp ist nun seit 15 Jahren Chefredakteurin der deutschen Vogue. „Auch nach 15 Jahren ist es eine der schönsten Herausforderungen, dieses einzigartige Magazin zu gestalten und weiterzuentwickeln“, erzählt sie. „Ich weiß, dass die Leserinnen und Leser von Informationen und Reizen überflutet werden und dass gleichzeitig das Bedürfnis zum Innehalten wächst. Mit dem neuen Format und Design wird die besondere Kraft von Print noch stärker spürbar, und ich wünsche mir, dass die Leserinnen und Leser die neue Vogue als eine Einladung zum Orientieren, Reflektieren und Inspirieren verstehen.“

zurück

(wr) 08.03.2018







Zeitschriften-Suche




Weitere Publikationen des Verlages