News

PRESTIGE erscheint ab 2015 auch in Deutschland

2015 kommt das Magazin PRESTIGE aus der Schweiz auch nach Deutschland und Österreich. Prestige Media International mit Sitz im schweizerischen Muttenz bringt PRESTIGE GERMANY und PRESTIGE AUSTRIA erstmals am 13. März 2015 heraus. Danach kommt das Heft unter Verleger Francesco Ciringione vierteljährlich auf den Markt. Die Auflage in Deutschland beträgt 48.000 Exemplare, in Österreich werden 18.500 Hefte gedruckt. Der Verkaufspreis beträgt neun Euro.

Das Heft wird neben dem ausgewählten Zeitschriftenhandel vor allem über Kooperationen mit Partnerfirmen, Organisationen, Bankinstituten und Vermögensverwaltungen vertrieben. Unter den Kooperationspartnern befinden sich darüber hinaus Hotels, VIP- und Business Lounges an den Flughäfen Frankfurt, München, Berlin, Köln/Bonn und Hamburg, Lifestyle-Clubs sowie bei Ärzten, Anwälten und Coiffeur-Salons, Golf-, Tennis- und Sportclubs, Boutiquen, Bijouterie- und Uhrengeschäften, Restaurants. Um den Vertrieb kümmert sich Asendia Press by Swiss Post.

PRESTIGE erscheint seit neun Jahren in der Schweiz. Laut Verlag verzeichnet das Magazin eine WEMF-beglaubigte Auflage von 21.757 Exemplaren und einen Abonnentenstamm von 18.334 Beziehern in der Schweiz. Bei Prestige Media International erscheinen darüber hinaus Titel wie das Automagazin VECTURA , das Reisemagazin IMAGINE und das Architekturmagazin SWEET HOME sowie Fachtitel wie GESCHÄFTSFÜHRER (Basel und Zürich), KMU RUNDSCHAU, ENERGIE RUNDSCHAU und BUNES RUNDSCHAU. Neben den PRESTIGE-Ausgaben in der Schweiz sowie künftig in Deutschland und Österreich kommt seit 2013 RUSSKIJ PRESTIGE für laut eigener Aussage "vermögende, in der Schweiz ansässige Russen" heraus.


zurück

(smi) 16.12.2014






Zeitschriften-Suche




Weitere Publikationen des Verlages