ANZEIGE

News

Landlust für Kinder

Die Bauer-Tochter Pabel Moewig steigt mit dem HEIDI-MAGAZIN bei den Kinderzeitschriften erstmals in das Lizenzgeschäft ein. Am Donnerstag, den 23. April, erscheint die erste Ausgabe des HEIDI-MAGAZINS. Holger Hinsch, Verlagsleitung Frauen- und Kinderzeitschriften bei Pabel-Moewig, erläutert: „In HEIDI geht es um Natürlichkeit, Authentizität und Freundschaft. Wir wollen so etwas wie die LANDLUST für Kinder sein. Damit besetzen wir eine neue Nische im weit gefächerten Kindersegment.“

Zentraler Bestandteil des Heftkonzepts sind unter anderen die Kreativideen: Da geht es in der ersten Ausgabe etwa darum, wie man Seifenblasen selber macht und wie Zöpfe geflochten werden. 100.000 Exemplare des vorerst zweimonatlich erscheinenden Heftes werden gedruckt. Chefredakteurin ist Susanne Stegbauer.

Das HEIDI-MAGAZIN setzt auf die neu animierte Heidi-Fernsehserie, die seit Ostern läuft. Pabel-Moewig will die Bekanntheit von Heidi mit vielen Werbemaßnahmen noch steigern. Mehr dazu lesen Sie in Ausgabe 5 des PRESSEREPORTS.


zurück

(uk) 22.04.2015






Zeitschriften-Suche




Weitere Publikationen des Verlages